Kolonnenstraße 28, 10829 Berlin
HiFi - High End - Ultra High End Stereo und Heimkino Anlagen.
Ultimate State of the Art Reference

 

 Der Unterschied

Ist nicht das ich über ein größeres oder besseres Wissen der Mathematik und Physik verfüge, der Unterschied ist meine größere Wahrnehmung und Fähigkeit in Verbindung mit dem Wissen über Mathematik und Physik das richtigere und bessere zu ermöglichen! Da ich hochsensibel und mit einem exzentrischen Gehirn geboren bin, das es mir erlaubt, außerhalb der Norm zu denken, zu fühlen und wahrzunehmen. 

Dass es ermöglicht in komplett anderer und richtigerer Herangehensweise die Fertigung von Weltklasse High End abwärts zu Betrachten. Da Sie nicht nur rational Verstanden sondern auch konkret Gefühlt und erkannt wird!

Der Erfolg gibt mir recht, seit über 30 Jahren werden namhafte Marketing Hersteller Produkte klanglich so extrem optimiert das Kunden völlig fassungslos sind was Auge&Ohr aus dieser Geräte Elektronik und Lautsprecher Boxen heraus holt!

Hier zeigt sich das meine immer Werdende Auseinandersetzung mit der Realität Instrumente-Stimmen im direkten Vergleich zu HiFi Technik incl. meiner über den Normalen Menschen liegendes Bewusstsein die einzige logische Antwort darauf ist! Weshalb ich in der Lage bin selbst die renommiertesten und teuersten HiFi Produkte so extrem zu Optimieren!

Denn Albert Einstein wies schon darauf hin: Wie erklärt man Wahnsinn: Indem man immer wieder das Gleiche tut, und auf ein anderes Ergebnis hofft!

 Daher ist mein Weg mich an Wirklichkeiten zu orientieren und mich nicht mit den künstlichen Realitäten und Dogmas  des HiFi und High End Marktes und der Gesellschaft zu beschäftigen als nötig ist.

Gerade in meiner Entwicklungsarbeit folge ich dieser Maxime. Ich nehme zuerst mit den Sinnen wahr, warum der Lautsprecher - die zu bearbeitende Hi-Fi Technik so klingt, wie sie klingt. Wieso klingt die Musik mehr nach einer „Konserve“ als nach authentisches Musik hören? Was muss erkannt und verändert werden?

Denn ein Entwickler ist nur so gut wie sein Bewusstsein es ihm möglich macht. Den guten Entwickler zeichnet aus, dass er sich nicht nur an dem Wissen über Mathematik, Physik und Messkurven festhält und ausschließlich daran orientieren kann.

Was häufig jedoch fehlt, ist die Wahrnehmung von Wirklichkeit, das empathische - was bedeutet, dass man ein Gefühl bzw. ein Bewusstsein über die Klanginformation der zu verarbeiteten Werkstoffe und Bauteile in sich selbst hat und dadurch besser weiß, was es braucht um ein natürlich-authentisches- Klangbild, sei es beim Lautsprecher, beim Kabel oder der Hi-Fi Technik zu erschaffen.

 Der Unterschied: Ich benutze Messtechnik, soweit es geht um meine Arbeit zu überprüfen, Grundsätzlich muss man hier Wissen das die bis heute  vorhandenen Messgeräte keinerlei Aussagekraft haben, was für eine Klang Qualität trotz der besten Messergebnisse entsteht!!! 

Das ganze hat aber auch einen anderen Fakt den ich hier Ihnen näher bringen möchte: 

Da sich immer wieder Menschen erlauben Voreingenommen und Überheblich zu sein. 

Menschen mit einem Exzentrisches Gehirn, sind von Neugier statt von materiellen Erfolgen angetrieben und den Wunsch verspüren, die Welt zu verbessern, aber Sie haben immer eine fehlerhafte Rechtschreibung, bzw. Hang zum Gebrauch von eigenwilligen Neologismen oder Spruch mustern ohne allgemeine sprachliche Akzeptanz, daher  werden Sie immer wieder mal Fehler auf dieser Homepage finden. 

Albert Einstein war  auch so einer! 

Niemand von Ihnen würde sich anmaßen oder trauen Ihn zu belächeln oder als dumm zu bezeichnen.

Ich wünsche Ihnen das diese Information Ihnen hilft nicht so Voreingenommen und Überheblich zu sein, für Menschen die das außergewöhnliche nicht Wertschätzen können, bleibt nichts weiter als damit aufzuhören sich mit der Manufaktur zu beschäftigen.

Mein „exzentrisches Gehirn“: 

Hier muss man Wissen und Akzeptieren das es unterschiedliche Gehirn Vernetzungen gibt und gerade Menschen mit außergewöhnlichen Begabungen wie Exzentriker und Autisten zeigen deutlich wie viel mehr Sie können, da kann der Norm Mensch nur Staunen und fassungslos - Neidisch sein, aber Sie alle haben dadurch auch Einbußen, im Fall von Exzentrischen Gehirn ist es die Rechtschreibung was ich nicht als Einbuße verstehe, da Schreiben kein wirkliche Logik hat, wär sie Logisch würde es sowas wie eine Rechtschreibreform nicht geben! 

Hier gehört das Verständnis bzw. Wissen von den normal denkenden Menschen für das anders sein und den dadurch vorhandenen Begabungen zu profitieren und nicht sich über die fehlende Rechtschreibung lustig zu machen bzw. sich zu überhöhen das zeigt eher das Niveau dieser Menschen, aber Hochmut kommt bekannter Weise immer vor dem Fall!

 

 Ihr Thomas Mewes

Der lange Weg zur klanglichen Perfektion 

Von 1975- 1990 Entwicklungen von High End Lautsprecherboxen

noch als professionelles Hobby gelebt. Schon ende der 70er Jahre war ich mir Bewusst, das es von entscheidender Bedeutung ist das was namhafte Hersteller Anbieten von der Elektronik über Verkabelung zu Lautsprecherboxen das im 1:1 direkt Vergleich mit live gespielten Instrument, Stimmen u .v. m. zu vergleichen. Der Unterschied ist so groß das man bestenfalls von Konserven Musik sprechen darf und das hat sich, bis heute nicht verändert im Gegenteil heute geht es mehr um Schicky Micky und geglaubter Klang Qualität als um ernst zu nehmende Tonwiedergabe! Was dazu führte Herstellung eigener Produkte und Klang authentisch naturgetreues Tuning von HiFi-High End Elektronik-Kabel-Lautsprecherboxen anzubieten, und wurde bis 2010 so perfektioniert das ich das klanglich Beste das einzig Wahre immer Garantieren kann!

Das ist das Alleinstellungsmerkmal und die absolute Kernkompetenz der Manufaktur und bedeutet für Sie als Kunden, das konkurrenzlos klanglich Beste bekommen zu können und das kann nur Auge&Ohr!

  

           

                                                                                                                                                                                                          

1 - 1979 mit 17 Jahren im kompletten Alleingang was mein Talent seit Kindes Zeiten zeigt, 4 Wege TML in Klavierlack als Unikat, lustigerweise passte die Optik hervorragen zu meiner 1987 Ultra High End Geräte Elektronik Accuphase C270, P-800 und DP-70.

2- 1983 Unikat TML Subwoofer Satellit High End Referenz

 

Auge&Ohr  damals noch TM Fidelity ist seit 1995 High End Referenz Hersteller (Handmade) über Direktvertrieb von Lautsprecherboxen und Kabel

 Entwicklung von PPF und HDPPF Frequenzweichen Technik, die einzig dafür sorgen kann das jedes Lautsprecher Modell klanglich zu Perfektionieren, A&O Tuning für Hifi High End  Elektronik und Lautsprecherboxen wo die A&O Schaltung PPF und HDPPF verwendung findet , und der einzige autarke (unabhängige) Händler aller namhaften Hersteller von HiFi-High End  Elektronik und Lautsprecherboxen.

                                                                                                                            T+A Criterion  T230                        

Die Platinen Weichen  auf dem Kasten liegend ist Original, die Weiche im Kasten ist A&O HDPPF

                                                                                                                                                

Die Internationale Funk Ausstellung (IFA Berlin) hatte 1999 und 2001 noch zwei HiFi High End Hallen, leider ist heute die IFA für hochwertiges HiFi High End kein Anlaufpunkt mehr, da es nur noch um Masse statt Klasse geht und diese wird dann als High End angepriesen!

IFA 1999 vom 28.08.1999 bis 05.09.1999

      

     

IFA VIP Abend für die Hersteller in der High End Halle

wurde von der Motorpresse Organisiert, wo Künstler bei Speisen und Getränke uns einen schönen Abend mit viel fachkompetenten gesprächen ermöglicht wurden. Eine Zeit wo Niveau noch möglich war. Unter anderem hatte  Friedemann sein noch nicht veröffentlichtes Album Passion and Pride vorgestellt, und er war von meiner Tonwiedergabe Qualität so begeistert das er mir seine neue  CD Signiert geschenkt hat, und Chie Ishii Pianistin hat gezeigt das so eine zierlich kleine Person am Klavier zu großes in der Lage war.

  

  

Auf der IFA , hier im Gespräch mit dem damaligen Vertriebsleiter von ASR und meine Nachbarn auf der IFA Martion Audio Herr Heiner Basil Martion und Jörg Henning-Reinelt von Expolinear.

TM Fidelity Werkstätten und Vorführ Räume

    

    

Noch bevor die Firma TM Fidelity gegründet wurde (2006 wurde umfirmiert zu Auge&Ohr)  hat Herr Schäfer Firma ASR - Inhaber und Erbauer der Emitter I und II Verstärker bei einer persönlichen Auslieferung an einen Kunden der wiederum ein paar Lautsprecher von mir hatte die schon damals eine erhöhte Klang Qualität besaßen kennen gelernt und Herr Schäfer war so begeistert das er unbedingt Kontakt zu mir haben wollte da er selbst damals mit einer Focal Grande Utopia hörte und er erstaunt war das ich Klanglich so deutlich besseres gefertigt habe, das die Firma ASR mir den Auftrag gegeben hat, eigens für seine Verstärker Emitter I und Emitter II drei Lautsprecher Modelle Anzufertigen, die Gate I-III hießen und es zwei Generationen gab. Leider hat Herr Schäfer sich nicht an die Absprachen gehalten, die Vermarktung zu übernehmen, was zeigt was für eine ambivalente Persönlichkeit er ist!

    

Bild 1-2 zeigt die erste Generation und Bild 3 und 4 die zwei Generation Gate 1 und Gate 3.

 

IFA 2001 vom 25. 8.bis 2.9.

  

   

Sehr viel Aufmerksamkeit erregte meine TM 280 Referenz ist ein 3 Wege Transmissionline Lautsprecherbox mit doppelten internen Helmholz Absorbern mit Ausgelagerter Frequenzweiche in der Mitte des Gehäuses zu finden. Die Technische Universität Berlin so wie das Fernsehen das vertreten durch die Sendung Nano (nano ist eine länderübergreifende populärwissenschaftliche Fernsehsendung mit Berichten, Dokumentationen und aktuellen Meldungen aus Wissenschaft und Technik. Die Sendung entsteht in Zusammenarbeit der Fernsehanstalten ARD, ZDF, ORF und SRF). Leider ist es mir nicht Möglich gewesen, heute den Filmbericht von Sender zu erhalten.

Dieses Modell genauso wie alle anderen Modelle von 2001 gibt es heute noch, natürlich in der weiter Entwickelten Version von heute. Finden Sie unter den Button Verkauf-High End-Lautsprecherboxen.

      

TM Referenz 280   /   Boa mit Schönheit und A&O Realistico  /  A&O  D'Appolito Referenz   /  A&O Filigrano

 

 

Information zu Lautsprecherboxen mit Alu oder Keramik Membran !

Sollten Sie gerade sich ein paar neue Lautsprecherboxen kaufen wollen, sollten Sie dies berücksichtigen: Leider kann ich hier kein sinnvolles Tuning,

für Lautsprecherboxen mit Alu oder Keramik Membran anbieten. Es sei denn hier wird ein Lautsprecher Chassis Austausch durchgeführt. Denn authentische Musikwiedergabe ist mit Alu- oder Keramik Membranen niemals möglich! Die Hersteller wollen Geld verdienen und wenn Sie als Kunde in dem Wahn des heutigen Lifestyle sich verlieren, werden die Hersteller darauf reagieren, somit verlieren Sie alle deutlich an Klang Qualität da hier mehr die Optik berücksichtigt wird als was Klanglich entsteht! Klanglich können Sie nicht mehr wie 25 % des Originals hörbar machen also eine echte Konserve. Dazu kommt das Sie garantiert noch mehr Klang Minus in Kauf nehmen müssen, durch teuer aber unzureichende Verkabelungen u.v.m. Hier kann ich nur empfehlen ihre alten Lautsprecherboxen zu behalten oder von mir überarbeiten zu lassen, garantiert der wertvollere Weg! Es sind wieder mal die alten

Dinge die Zählen, soll heißen, alle Membranen für Tief und Tiefmittelton die mit authentischer Musikwiedergabe zu tun haben sind aus Papier bzw. beschichtetes Papier, Papier Holzfaser Gemisch. Sie sehen halt aus wie Lautsprecher Chassis aussehen und haben keine optische Raffinesse. Lautsprecher für Mittelton sollten eine Membran aus Papier, Papier Nextel-Beschichtung Kevlar, oder Magnesium aufweisen. Da der Markt gerade überflutet wird mit Lautsprechern mit Alu oder Keramik Membran, vom kauf solcher Lautsprecher ist sehr abzuraten! Es lohnt alternativen zu finden. Was nicht so leicht ist.

Information zu Rhodium Kontakte und Stecker!

Was seit einigen Jahren Mode geworden ist, ist das Edelmetall Rhodium  einzusetzen. Der einzige Vorteil den Rhodium hat, ist die Abriebfestigkeit, was hilft das wenn der elektrische Widerstand gegenüber Kupfer und Silber viermal so hoch ist und die Leitfähigkeit von Rhodium 1/3 der Leitfähigkeit von Kupfer und Silber entspricht, zumal in der Regel niemand hunderte Male sein Stecker rein und raus zieht somit kommt man nicht dazu die erhöhte Abriebfestigkeit zu benötigen und selbst wenn die erhöhte Abriebfestigkeit benötigen würde , bleiben die schlechten Leit und Widerstandswerte, somit ist die Herstellung solcher Produkte nicht nach zu vollziehen sofern es nur darum geht Steckkontakte des Klang Optimums wegen zu fertigen. Leider gibt es auch andere Interessen. Klang Optimierung und Rhodium gehen nicht zusammen. Also Hände weg von Rhodium Kontakten! Jeder der Ihnen etwas anderes sagt hat schlichtweg keine Ahnung weder vom Technisch Physikalischen noch vom Musik hören!!!