Kolonnenstraße 28, 10829 Berlin
HiFi - High End - Ultra High End Stereo und Heimkino Anlagen.
Ultimate State of the Art Reference

Das A&O der Authentischen naturgetreuen Wiedergabe ist: 

 Aus einer bestehenden bzw. bei einer Neuanschaffung einer HiFi- High End / Heimkinoanlage ein perfektes Zusammenspiel zwischen Elektronik, Lautsprecher und Verkabelung zu schaffen, gerade hier hat die Manufaktur ein Alleinstellungsmerkmal, und gehört zur Kernkompetenz von Auge&Ohr,  da ich nicht nur besser verstanden habe wie man klangliche Filter ihr Netz und Signalkabel, Hi-Fi Geräte und Lautsprecherboxen und einiges mehr Ihrer Musikanlage vermeiden kann, ich kann Sie auch beheben und klanglich so deutlich optimieren wie Sie sich das als Kunde nicht vorstellen können! 

Das bedeutet, dass nicht alle Instrumente, Stimmen wie auch Atmosphäre, Räumlichkeit, Feindynamik etc. Hörbar gemacht werden, obwohl dies auf Ihrer CD, DVD, Blue Ray oder Vinyl Schallplatte vorhanden ist. Aber selbst, das was Hörbar gemacht wird, klingt bei weitem nicht so realistisch, was für ein Verlust, durch eine Überarbeitung von Auge&Ohr, steht ihnen das Tor der Klanglichen Offenbarung als mögliche Realität zur Verfügung!

Die Manufaktur ist der Weg zur Wirklichkeit der Authentischen naturgetreuen Musikwiedergabe.

Alles andere ist subjektive Meinung und nicht Wirklichkeit und so schaffen sich Menschen eine Vielzahl an Klanglichen Künstlichkeiten meist ohne es zu bemerken! Was sie dann High End nennen und einige sich selbst für diese Kunst Konserven beweihräuchern!

Warum ist das so:

Da es bis heute keinen High End - Ultra High End Hersteller gibt der Kabeltechnik und Bauteile Qualität für High End Geräten und Lautsprecherboxen einsetzt die auch nur Ansatzweise etwas mit High Endigen Qualität- Bauteilen zu tun haben!!

Aber vor allen Dingen fehlt den Herstellern das Interesse und somit das Wissen welche Bauteile, Schaltung und Kabel sind es, die in der Lage sind für eine authentische Wiedergabe zu sorgen!

Dass das so ist, traut man sich eigentlich gar nicht zu schreiben da der Laie sich das nicht vorstellen kann. Denn Sie als Kunde glauben immer noch, wenn Sie sich Produkte namhafter Hersteller kaufen, in besonderen, wenn sie ab 5000 € kosten, das die Hersteller alles getan haben um ein Klanglich ausgereiftes Produkt Ihnen anbieten zu können.

Das ist weit von der Realität entfernt!

Hier wird mehr versprochen und vorgegaukelt als real gehalten, hier wird die Unwissenheit der Kunden genutzt, auch die, die von sich selbst glauben, das sie Ahnung mit diesem Metier haben, daher ist hier ein riesiges Optimierungsfeld vorhanden. Was für Sie als Kunde bedeutet, die Bereitschaft zu haben, sind Realistisch zu verhalten, und Aufhören mit Eigenwille, Glaube oder Meinung zu versuchen ihre Musikanlage zu organisieren, denn nur Fachleute damit sind keine Fachhändler gemeint, die ganzheitlichen Überblick zum Entstehen Ihrer Musikanlage haben, werden das in Wirklichkeit Ihnen möglich machen können!

Somit habe ich den schönen Augenblick der Überraschung der Freude und des Glücks meiner Kunden immer wieder aufs Neue vor Augen.

Mit anderen Worten Sie können sich keine Hi-Fi Elektronik oder Lautsprecherboxen kaufen die eine wirkliche Endlösung darstellt! Es macht keinen Sinn immer wieder etwas Neues zu kaufen, in der Hoffnung man verbessert sich, Ihr Problem ist das Sie noch nie eine bzw. Ihre Lautsprecherboxen und Hi-Fi Elektronik in Endlösungsqualität gehört haben, somit kann ich Sie hier nur Informieren, das ich ihnen die Einzig ernst zunehmende Lösung anbiete.

Daher einfach zum Fachhandel incl. derer Beratung bzw. Internet Bestellung - Kaufen und fertig - wird nie eine ernst zunehmende Lösung sein, ganz gleich wie viel Geld Sie einsetzen!

Somit stellt sich die Frage - nimmt man es als gegeben hin, dass man nur so gut hört wie die Hersteller bzw. Sie sich selbst das ermöglichen, was bestenfalls eine gut gemachte Konserve darstellt oder optimiert man seine Hifi Anlage und erkennt den Unterschied.

An dieser Erkenntnis führt kein Weg vorbei!!

Es ist das A&O jeder ernst zu nehmenden Hifi High End und Heimkino Anlage!

 Das man eine Geräte und Lautsprecherboxen sowie eine Kabel Optimierung benötigt!

Nur Auge&Ohr  ist dazu in der Lage, eine Revolutionär Klang realistische Überarbeitungen stattfinden zu lassen!

Qualitätsstufen:

Ultimative Weltklasse Referenz: Ultra High End Benchmark Referenz

Weltklasse: Ultra High End Referenz

High End Referenz: Ultra High End

High End: High End

 

Es begann 1980 mit High Endigem Lautsprecherbau, 1995 Gründung der Firma TM fidelity die 2006 zu Auge&Ohr umfirmiert wurde da das Fertigungsniveau nicht nur High End Referenz Qualität erreicht hatte sondern auch die anderen Schwachstellen im HiFi-High End Markt wie Verkabelungstechnik, Phono, Rack&Bases, Tuning und die Bildwiedergabe über TV bzw. Leinwand dazu kamen.

Heute ist Auge&Ohr eine Understatement Manufaktur die es von Anfang an wichtiger war das klanglich Beste zu fertigen, wo Revolutionäre Entwicklungen entstanden sind um sich selbst und dem Kunden das klanglich Beste für HiFi - High End oder Weltklasse zu ermöglichen als sich um Marketing zu kümmern, und es gibt keinerlei Werbung und Messe Auftritte da mir und meinen Kunden das Sein wichtiger ist als der Schein von Wertigkeit!

Dies gelingt, Dank der konkurrenzlosen und höchsten Material und Klang Qualität gegenüber jedem anderen namhaften Hersteller, was Kunden immer wieder wundert und Glücklich macht, das so viel mehr an Hochwertigeres über A&O angeboten wird! Dabei ist es doch genau das was eine echte Understatement Manufaktur auszeichnet! 

So kommen Kunden überwiegend durch Mund Propaganda und seit 1997 zusätzlich über die Homepage zu Auge&Ohr, für die es wichtig ist aus dem, was der HiFi-High End Markt anbietet,  ein klangliches Optimum zu bekommen. Um dieses Niveau gerecht zu werden, wird Kunden orientiert gearbeitet. So bekommen Sie das einzig Richtige ganz Individuell auf Sie ausgerichtet ohne Mehrkosten und dem beste Preis/Leistungsverhältnis.

  

 Wo einzig über echte Kernkompetenz objektiv das Individuell richtige Handeln für Ihre vorhandene HiFi / High End Anlage sowie bei Neukauf aller namhaften Hersteller die klanglich infrage kommen sowie Tuning und Reparatur von HiFi und High End Elektronik und Lautsprecherboxen, Zusammenstellung der richtigen Komponenten, Verkabelung und Unikat Anfertigung möglich gemacht werden. 

In den letzten 30ig Jahren gab es kein Kunden oder Hersteller und Händler der auch nur im Ansatz klanglich etwas anschleppte was an das Know-how und somit an Kabel, Lautsprecher oder Elektronik Qualität von Auge&Ohr heran kam!   

 

Der lange Weg zur klanglichen Perfektion 

Von 1975- 1990 Entwicklungen von High End Lautsprecherboxen

noch als professionelles Hobby gelebt. Schon ende der 70er Jahre war ich mir Bewusst, das es von entscheidender Bedeutung ist das was namhafte Hersteller Anbieten von der Elektronik über Verkabelung zu Lautsprecherboxen das im 1:1 direkt Vergleich mit live gespielten Instrument, Stimmen u .v. m. zu vergleichen. Der Unterschied ist so groß das man bestenfalls von Konserven Musik sprechen darf und das hat sich, bis heute nicht verändert im Gegenteil heute geht es mehr um Schicky Micky und geglaubter Klang Qualität als um ernst zu nehmende Tonwiedergabe! Was dazu führte Herstellung eigener Produkte und Klang authentisch naturgetreues Tuning von HiFi-High End Elektronik-Kabel-Lautsprecherboxen anzubieten, und wurde bis 2010 so perfektioniert das ich das klanglich Beste das einzig Wahre immer Garantieren kann!

Das ist das Alleinstellungsmerkmal und die absolute Kernkompetenz der Manufaktur und bedeutet für Sie als Kunden, das konkurrenzlos klanglich Beste bekommen zu können und das kann nur Auge&Ohr!

           

                        1                                                                                  2

        

                                                                                   3

1 - 1983 mit 21 Jahren im kompletten Alleingang High End 3 Wege TML Lautsprecher gebaut was mein Talent seit Kindes Zeiten zeigt.

2 - 1993 4 Wege TML in Klavierlack als Unikat Optisch passend für Accuphase C280V ,P-800 und DP-65 

3 - 1989 Unikat Subwoofer Satellit High End Referenz

Auge&Ohr  damals noch TM Fidelity ist seit 1995 High End Referenz Hersteller (Handmade) über Direktvertrieb von Lautsprecherboxen und Kabel

 Entwicklung von PPF und HDPPF Frequenzweichen Technik, die einzig dafür sorgen kann das jedes Lautsprecher Modell klanglich zu Perfektionieren, A&O Tuning für Hifi High End  Elektronik und Lautsprecherboxen wo die A&O Schaltung PPF und HDPPF verwendung findet , und der einzige autarke (unabhängige) Händler aller namhaften Hersteller von HiFi-High End  Elektronik und Lautsprecherboxen.

                                                                                                                            T+A Criterion  T230                        

Die Platinen Weichen  auf dem Kasten liegend ist Original, die Weiche im Kasten ist A&O HDPPF

                                                                                                                                                

Die Internationale Funk Ausstellung (IFA Berlin) hatte 1999 und 2001 noch zwei HiFi High End Hallen, leider ist heute die IFA für hochwertiges HiFi High End kein Anlaufpunkt mehr, da es nur noch um Masse statt Klasse geht und diese wird dann als High End angepriesen!

IFA 1999 vom 28.08.1999 bis 05.09.1999

      

     

IFA VIP Abend für die Hersteller in der High End Halle

wurde von der Motorpresse Organisiert, wo Künstler bei Speisen und Getränke uns einen schönen Abend mit viel fachkompetenten gesprächen ermöglicht wurden. Eine Zeit wo Niveau noch möglich war. Unter anderem hatte  Friedemann sein noch nicht veröffentlichtes Album Passion and Pride vorgestellt, und er war von meiner Tonwiedergabe Qualität so begeistert das er mir seine neue  CD Signiert geschenkt hat, und Chie Ishii Pianistin hat gezeigt das so eine zierlich kleine Person am Klavier zu großes in der Lage war.

  

  

Auf der IFA , hier im Gespräch mit dem damaligen Vertriebsleiter von ASR und meine Nachbarn auf der IFA Martion Audio Herr Heiner Basil Martion und Jörg Henning-Reinelt von Expolinear.

TM Fidelity Werkstätten und Vorführ Räume

    

    

Noch bevor die Firma TM Fidelity gegründet wurde (2006 wurde umfirmiert zu Auge&Ohr)  hat Herr Schäfer Firma ASR - Inhaber und Erbauer der Emitter I und II Verstärker bei einer persönlichen Auslieferung an einen Kunden der wiederum ein paar Lautsprecher von mir hatte die schon damals eine erhöhte Klang Qualität besaßen kennen gelernt und Herr Schäfer war so begeistert das er unbedingt Kontakt zu mir haben wollte da er selbst damals mit einer Focal Grande Utopia hörte und er erstaunt war das ich Klanglich so deutlich besseres gefertigt habe, das die Firma ASR mir den Auftrag gegeben hat, eigens für seine Verstärker Emitter I und Emitter II drei Lautsprecher Modelle Anzufertigen, die Gate I-III hießen und es zwei Generationen gab. Leider hat Herr Schäfer sich nicht an die Absprachen gehalten, die Vermarktung zu übernehmen, was zeigt was für eine ambivalente Persönlichkeit er ist!

    

Bild 1-2 zeigt die erste Generation und Bild 3 und 4 die zwei Generation Gate 1 und Gate 3.

 

IFA 2001 vom 25. 8.bis 2.9.

  

   

Sehr viel Aufmerksamkeit erregte meine TM 280 Referenz ist ein 3 Wege Transmissionline Lautsprecherbox mit doppelten internen Helmholz Absorbern mit Ausgelagerter Frequenzweiche in der Mitte des Gehäuses zu finden. Die Technische Universität Berlin so wie das Fernsehen das vertreten durch die Sendung Nano (nano ist eine länderübergreifende populärwissenschaftliche Fernsehsendung mit Berichten, Dokumentationen und aktuellen Meldungen aus Wissenschaft und Technik. Die Sendung entsteht in Zusammenarbeit der Fernsehanstalten ARD, ZDF, ORF und SRF). Leider ist es mir nicht Möglich gewesen, heute den Filmbericht von Sender zu erhalten.

Dieses Modell genauso wie alle anderen Modelle von 2001 gibt es heute noch, natürlich in der weiter Entwickelten Version von heute. Finden Sie unter den Button Verkauf-High End-Lautsprecherboxen.

      

TM Referenz 280   /   Boa mit Schönheit und A&O Realistico  /  A&O  D'Appolito Referenz   /  A&O Filigrano

 

 

Information zu Lautsprecherboxen mit Alu oder Keramik Membran !

Sollten Sie gerade sich ein paar neue Lautsprecherboxen kaufen wollen, sollten Sie dies berücksichtigen: Leider kann ich hier kein sinnvolles Tuning,

für Lautsprecherboxen mit Alu oder Keramik Membran anbieten. Es sei denn hier wird ein Lautsprecher Chassis Austausch durchgeführt. Denn authentische Musikwiedergabe ist mit Alu- oder Keramik Membranen niemals möglich! Die Hersteller wollen Geld verdienen und wenn Sie als Kunde in dem Wahn des heutigen Lifestyle sich verlieren, werden die Hersteller darauf reagieren, somit verlieren Sie alle deutlich an Klang Qualität da hier mehr die Optik berücksichtigt wird als was Klanglich entsteht! Klanglich können Sie nicht mehr wie 25 % des Originals hörbar machen also eine echte Konserve. Dazu kommt das Sie garantiert noch mehr Klang Minus in Kauf nehmen müssen, durch teuer aber unzureichende Verkabelungen u.v.m. Hier kann ich nur empfehlen ihre alten Lautsprecherboxen zu behalten oder von mir überarbeiten zu lassen, garantiert der wertvollere Weg! Es sind wieder mal die alten

Dinge die Zählen, soll heißen, alle Membranen für Tief und Tiefmittelton die mit authentischer Musikwiedergabe zu tun haben sind aus Papier bzw. beschichtetes Papier, Papier Holzfaser Gemisch. Sie sehen halt aus wie Lautsprecher Chassis aussehen und haben keine optische Raffinesse. Lautsprecher für Mittelton sollten eine Membran aus Papier, Papier Nextel-Beschichtung Kevlar, oder Magnesium aufweisen. Da der Markt gerade überflutet wird mit Lautsprechern mit Alu oder Keramik Membran, vom kauf solcher Lautsprecher ist sehr abzuraten! Es lohnt alternativen zu finden. Was nicht so leicht ist.

Information zu Rhodium Kontakte und Stecker!

Was seit einigen Jahren Mode geworden ist, ist das Edelmetall Rhodium  einzusetzen. Der einzige Vorteil den Rhodium hat, ist die Abriebfestigkeit, was hilft das wenn der elektrische Widerstand gegenüber Kupfer und Silber viermal so hoch ist und die Leitfähigkeit von Rhodium 1/3 der Leitfähigkeit von Kupfer und Silber entspricht, zumal in der Regel niemand hunderte Male sein Stecker rein und raus zieht somit kommt man nicht dazu die erhöhte Abriebfestigkeit zu benötigen und selbst wenn die erhöhte Abriebfestigkeit benötigen würde , bleiben die schlechten Leit und Widerstandswerte, somit ist die Herstellung solcher Produkte nicht nach zu vollziehen sofern es nur darum geht Steckkontakte des Klang Optimums wegen zu fertigen. Leider gibt es auch andere Interessen. Klang Optimierung und Rhodium gehen nicht zusammen. Also Hände weg von Rhodium Kontakten! Jeder der Ihnen etwas anderes sagt hat schlichtweg keine Ahnung weder vom Technisch Physikalischen noch vom Musik hören!!!